Graffiti Event in München: Big Time an der Brudermühlbrücke

Graffiti Event in München: Big Time an der Brudermühlbrücke

Im Juli 2011 werden mehr als zwanzig renommierte Graffitikünstler aus ganz Deutschland den bereits legendären Wänden und Pfeilern der Brudermühlbrücke in München ein vollständig neues Erscheinungsbild geben. Am Wochenende des 02. und 03. Juli haben Zuschauer und Kunstinteressierte die Möglichkeit den Aktiven live bei der Ausgestaltung der riesigen Fassaden beizuwohnen.

In Zusammenarbeit mit der Färberei und dem Kreisjugendring München organisiert eine Gruppe Münchener Sprüher die Veranstaltung, die in diesem Jahr unter dem Titel: „Big Time“ steht. Der Name ist Programm. Jedem Teilnehmer wird größtmöglicher Raum zur Selbstentfaltung gegeben. An beiden Tagen haben Solokünstler wie auch Kollektive von 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr Zeit ihre Ideen zu verwirklichen. Juli 2011 Graffitti MünchenVerschiedene Generationen von Writern kommen hierbei zusammen, um gemeinsam in entspannter Atmosphäre ihre Visionen von Kunst im öffentlichen Raum in die Tat umzusetzen.

Die Badehose, Getränke und ein Grill sollten aufgrund der direkt angrenzenden Isar und großzügiger Grünflächen unbedingt eingepackt werden. Zudem wird es entspannten Sound von den DJ`s “Le_Discoboulet” und “Resus” geben. Der Bevölkerung soll gezeigt werden auf welch hohem Niveau sich die Graffitibewegung mittlerweile befindet. Die Akzeptanz bezüglich Graffiti und junger Kunst soll durch die Aktion steigen. Am Samstag, den 09. Juli rundet von 14:00 bis 18:00 Uhr vor Ort eine abschließende Vernissage die Veranstaltung ab. In entspannter Atmosphäre stehen Künstler und Organisatoren dem interessierten Publikum direkt vor den beeindruckenden Werken Rede und Antwort.

Hintergrund: Brudermühlbrücke München

Mit zwölf Großflächen ist die Brudermühlbrücke die größte Freiluftgalerie der Stadt. Seit 1996 wird sie im Rahmen des Projekts ISART ein- bis zweimal im Jahr komplet neu bemalt. Immer wieder aufs Neue wird dort ein breites Spektrum moderner Graffiti-Kunst gezeigt. Weitere Infos hierzu gibt die Färberei, eine Einrichtung des Kreisjugendring München-Stadt: www.diefaerberei.de.

 

Antworten

Reset all fields