Faszination Moderne Kunst – die Kunstsammlung Düsseldorf

Faszination Moderne Kunst – die Kunstsammlung Düsseldorf

Imposant in den Häusern K20, K21 und dem Schmelahaus präsentiert, fasziniert die Düsseldorfer Kunstsammlung Kunstinteressierte und Liebhaber seit Generationen. Begonnen vor etwa einem halben Jahrhundert mit dem Ankauf von zahlreichen Werken des berühmten deutschen Malers Paul Klee, beherbergt die Kunstsammlung Düsseldorf Werke von der Klassischen Moderne, amerikanischen Pop-Art bis hin zu zeitgenössischen Kunstwerken.

Das Museum sorgt dabei sowohl mit seiner ständigen Ausstellung als auch mit seinen laufenden Ausstellungsprogrammen für Aufsehen. Neben einer einzigartigen Auswahl an europäischen Kunstwerken des 20. Jahrhunderts bis heute, widmen sich die Kunstsammlungen in ihrer ständigen Ausstellung auch ausführlich bedeutender amerikanischer Kunstwerke nach 1945. Herausragende Film- und Videoarbeiten sowie Fotografien und Rauminstallationen runden die Sammlung der “heimlichen Nationalgalerie” ab.

Als Betrachter und Besucher der Kunstsammlung Düsseldorf findet man sich einer Welt der modernen Künste voller Gegensätzlichkeiten und Vielstimmigkeiten wieder. Von sinnlich und expressiv bis psychisch-obsessiv reichen die Eindrücke der einzigartigen Kunstformen, die insbesondere durch individuelle, künstlerische Höchstleistungen faszinieren.

Als eines der neuesten Werke der Düsseldorfer Kunstsammlung ist das Klee-Werk “Polyphone Strömungen” in der ständigen Ausstellung zu sehen. Als 100. Kunstwerk in der herausragenden Klee-Sammlung wurde es aus dem Nachlass von Ludwig Mies van der Rohe, dem berühmten Bauhaus-Architekten, erworben. 1929 entstanden, hat das Werk auch nach über 80 Jahren nichts an Ausdrucksstärke verloren. In besonderem Maße verbinden sich gebrochene Symmetrievariationen im prägnanten farblichen Zusammenspiel zu einem Kunstwerk, das seinem Titel in beeindruckender Weise entspricht. Zu sehen im Düsseldorfer Ständehaus am Kaiserteich bettet es sich in die umfassende Sammlung von Kunstwerken der modernen Kunst hervorragend ein.

Hinter die Kulissen des Museumsalltags der Kunstsammlung Düsseldorf können Besucher an Festtagen, wie dem 50jährigen Jubiläum, blicken. Eine enge Zusammenarbeit mit Tanz, Musik und Literatur prägt darüber hinaus das Veranstaltungsprogramm und verleiht der international renommierten Kunstsammlung künstlerische Ganzheitlichkeit.

Auch der Museumshop der Kunstsammlung steht in seinem Umfang und durchdachten Gestaltung dem modernen Museumskonzept in nichts nach. Mit zahlreichen eigens verlegten Bestands- und Ausstellungskatalogen sowie Fachpublikationen lädt er vor Ort, aber auch online im Internet zum Stöbern ein.

 

Antworten

Reset all fields