Hannah Feigl

Hannah Feigl

Hannah Feigl, 1966 in Niederösterreich geboren, studierte an der Hochschule für Angewandte Kunst bei bei Prof. Maria Lassnig und machte 1995 ihr Diplom bei Prof. Christian Ludwig Attersee. Im Mittelpunkt ihres Schaffens steht die Porträtmalerei.
 
“Diese Darstellungsvielfalt fremdrepräsentativer Bildprogramme offenbarten jedoch der Künstlerin Hannah Feigl bereits in frühen Jugendtagen, einen gangbaren Weg zu Ihrer eigenen assoziativen und gleichsam lebensnahen Portraitinterpretation, die private und intime Wesenszüge der Porträtierten aus der trivialen Unbewusstheit des Alltages in den geschützten Raum der Kunst zu transponieren vermag.” Werner Maria Klein “Hannah Feigl: Porträt” mehr >>
 
Eine sehr schöne Rede über die Porträts von Hannah Feigl gibt es auch von Bodo Hell zur Ausstellung im Schau-ST.A.LL Amstetten im November 2010. Den Text gibt es zum Nachlesen auf der Webseite der Künstlerin: www.hannah-feigl.com
 
Vita:
 

  • 1966: geboren in Niederösterreich
  • 1984 – 1987: Besuch der Höheren Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt 1140 Wien
  • 1987 – 1995: Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst bei Prof. Maria Lassnig
  • 1990: Geburt der Zwillinge Michael und Moritz
  • 1995: Diplom bei Prof. Christian Ludwig Attersee
  • 1995 – 2008: Kursleiterin an der künstlerischen VHS Lazarettgasse
  • 2009: Dozentin an der Akademie in Geras

Ausstellungen und Projekte (Auszug):
 

  • 2010: „pro-trahere“-ins Licht ziehen, Austellungsbrücke Landhaus St. Pölten
  • 2010: „Hannah Feigl“, Einzelausstellung S.T.A.L.L, Amstetten
  • 2009: “Display: Objekt / Raum / Betrachter_in?”, Galerie IG Bildende Kunst
  • 2008: “Mit eigenen Augen” eine Ausstellung der ehemaligen Meisterklasse Maria Lassnig, Heiligenkreuzerhof, Wien
    2007: Galerie IG Bildende Kunst
  • 2006: “Eine Bühne für Fritz Grünbaum”, Projekt mit Monika Draskovits, Bezirksfestival der 6.Sinn, Wien
  • 2005: “reality check!” – bonus tracks – Galerie Tumler, Schärding
  • 2004: “11th INTERBIFEP International Biennal Festival of Portraits Drawings and Prints”, Galerija portreta, Tuzla, Bosnien-Herzegowina
  • 2004: “Dancer”, ST.A.LL 9, Amstetten
  • 2003: “reality check”, Rathaus Waidhofen an der Ybbs, NÖ, Villach, Kunsthaus Frauenbad, Baden
  • 2002: “Identical”, Einzelausstellung, Galerie Martin Suppan, Wien
  • 2001: “Bild-Lust, junge Malerei”, Palais Harrach in Wien, Galerie Suppan in Wien,
  • 2001: “Art Vienna”, Internationale Kunstmesse im Technischen Museum in Wien
  • 2000: “Krieg oder Frieden”, Burgenländische Landesausstellung
  • 1999: “Köpfe und Körper”, Einzelausstellung, Rathausgalerie Amstetten
  • 1998: “Unmoralisches Sonderangebot” mit Mara Mattuschka, Kunsthalle Exnergasse, Wien
  • 1997: “die Außerirdischen”, Ausstellungsprojekt mit Volkschulkindern im Amerlinghaus in Wien & “der Regenbogenfisch”, Bühnenmalprojekt mit Volkschulkindern
  • 1996: Ausstellung im Palais Eschenbach, Wien
  • 1995: Bühnenbild „Das Tanzkonzert“ von Silvia Both, Image Tanzfestival, Vereinte Bühnen, Wien
  • 1995: “Engel und Dämonen” Diplom, Hochschule für angewandte Kunst, Wien
  • 1990: Fotoausstellung “Mein Spiegel ist ein Voyeur”, Fotogalerie im Wuk, Wien
  • 1989: Ausstellung Meisterklasse Lassnig, Heiligenkreuzerhof

Eine Auswahl an Kunstwerken von Hannah Feigl finden Sie hier >>
 
Kontakt: