http://www.caratart.de/wp-content/uploads/beck-eggeling-international-fine-art-duesseldorf.jpgDie Düsseldorfer Carlstadt und ihre Galerien

Die Düsseldorfer Carlstadt und ihre Galerien

Im Herzen der Düsseldorfer Altstadt liegt ein ganz besonderes Kleinod: Die Carlstadt. Ein Stadtviertel, in dem Genuss, Kultur und Lebensart gepflegt und gelebt werden. In den kopfsteingepflasterten Gässchen finden sich zwischen Boutiquen, Antiquitätenläden, schmucken Geschäften, verträumten Plätzen und liebenswerten Cafés auch einige Kunstgalerien. Da ist zum einen „Beck & Eggeling International Fine Art“ mit den Schwerpunkten französischer Impressionismus, u.a. mit Werken von Renoir und Monet, und deutschem Expressionismus mit Werken.

http://www.caratart.de/wp-content/uploads/kunstmessen.jpgKunstmessen

Kunstmessen

Auf der ganzen Welt werden regelmäßig große Kunstmessen veranstaltet. Auch in Deutschland gibt es eine Vielzahl an international bekannten Kunstveranstaltungen. Eine der wohl bedeutendsten Kunstmessen in Deutschland ist die Art Cologne, welche zugleich die älteste Kunstmesse der Welt ist. Hier stellen regelmäßig international bekannte Großgaleristen aus. Im Rahmen der Art Cologne wird auch jedes Jahr der Art Cologne Preis vergeben, welcher mit 10.000 Euro dotiert ist. Auch die Kunstmesse Art.

http://www.caratart.de/wp-content/uploads/bmw-kunst-adventskalender-muenchen-lenbachplatz.jpgBMW Kunstadventskalender

BMW Kunstadventskalender

Das Charity-Projekt der Münchner Journalistin und PR-Managerin Birgitt Wolff – 2012 bereits zum fünften Mal verwirklicht – verknüpft Wirtschaft mit bildender und darstellender Kunst auf einzigartige Weise. Der BMW Kunstadventskalender ist eine Plattform der Begegnung und Kommunikation mit karitativer Zielsetzung. Angesichts allgegenwärtiger Krisen und immer stärker dominierenden materiellen Wertvorstellungen ist diese Form des gesellschaftlich relevanten Kunstsponsorings von wesentlicher Bedeutung. Auch in diesem Jahr werden die von 24 Künstlern für das.

http://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/caratart_EpisodeII-045.jpgEine märchenhafte Nacht: “Rotkäppchen vs. Der böse Wolf – Deutsche Romantik trifft Streetart“ bei der Langen Nacht der Münchner Museen

Eine märchenhafte Nacht: “Rotkäppchen vs. Der böse Wolf – Deutsche Romantik trifft Streetart“ bei der Langen Nacht der Münchner Museen

20. Oktober 2012, 19 Uhr, Tatort München: Eine junge Dirne aus dem Rotlichtmilieu wird Opfer der obskuren Machenschaften ihrer Großmutter, eines raubtierhaften Zuhälters und eines korrupten Ordnungshüters. Das ist kein Samstagskrimi sondern die eigenwillige Inszenierung von Ringelnatz‘ Rotkäppchen durch Student(inn)en der Bühnenbildklasse der Akademie der Bildenden Künste München in sechs Fenstern des hotelmüller München. Die 5minütige Aufführung wurde alle viertel Stunde neu auf die Bühne gebracht und zog die ganze.

http://www.caratart.de/wp-content/uploads/kunst-ausstellung-muenchen-blaue-ziege.jpgDie blaue Ziege – Eine Ausstellung im Kulturpavillon München

Die blaue Ziege – Eine Ausstellung im Kulturpavillon München

“Von Ziegen lernen heißt, siegen lernen.” Angela Eberhard – A.Beck – Mike Prinz – Gabi Strehlau – Bea Rautenberg – Ursula Singer – Guido Michl Beschränkungen sind da, um sie aufzuheben, Stile, um sie aufzugeben, und Wertungen, um sie auszuhebeln. Die Kunst mit einem Augenzwinkern ernst nehmen und unverblendet von Trends und Autoritäten das schaffen, was hervorgebracht werden will, ist wahre Freiheit. Mainstream und Akademie sind das Eine, wir sind.

Wir sind dabei! caratart bei der Langen Nacht der Münchner Museen

Wir sind dabei! caratart bei der Langen Nacht der Münchner Museen

Nach dem fulminanten Auftakt mit der Vernissage „Vision & Sounds“ zur Kunstausstellung „caratart Episode 1“ am Vorabend der Art Basel im letzten Jahr wollten wir in diesem Jahr noch mal eins drauflegen. Und schon jetzt zeichnet sich ab, dass uns das durchaus gelingen kann. Mit der Veranstaltung „Rotkäppchen vs. Der böse Wolf – Deutsche Romantik trifft Streetart“ und der Ausstellung „caratart Episode 2“ sind wir Teil des Programms der Langen.

http://www.caratart.de/wp-content/uploads/westpark-muenchen.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/westpark-muenchen.jpgKunst im Westpark in München

Kunst im Westpark in München

Der Münchner Westpark wurde für die Internationale Gartenbauausstellung 1983 angelegt. Von der Ausstellung blieben drei Teile der ostasiatischen Gärten, das Sardenhaus, das Seecafé und das Bayerwaldhaus erhalten. Das Sardenhaus ist im Sommer Schauplatz wechselnder Kunstausstellungen. Freunde ostasiatischer Baukunst werden am japanischen Garten, dem chinesischen Garten oder an der nepalesischen Pagode Freude haben. Die Seebühne ist Schauplatz für Open-Air-Kino „Kino, Mond und Sterne“, Musik und Theater im Sommer. Daneben steht ein.

http://www.caratart.de/wp-content/uploads/kunstausstellungen-2011.jpgAusstellungstipp: caratart Künstler und Mentoren ausserhalb von „caratart Episode 1“

Ausstellungstipp: caratart Künstler und Mentoren ausserhalb von „caratart Episode 1“

Sie sind vom 14. bis 19. Juni 2011 während unserer Ausstellung „caratart Episode 1“ zu sehen. Wer es aber nicht nach Weil am Rhein (vis à vis von Basel) schafft und sich mit der virtuellen Ausstellung im Internet nicht zufriedengeben möchte hat hier und da die Möglichkeit, die Künstler in anderen Ausstellungen zu entdecken. Eine kleine Zusammenstellung: Stefan Beltzig stellt seinen neusten Bilderzyklus aus New York vom 01. bis zum.

caratart Episode 1: 18 Künstler, fast 200 Kunstwerke, 1 Vernissage Event

caratart Episode 1: 18 Künstler, fast 200 Kunstwerke, 1 Vernissage Event

In weniger als drei Wochen, am 14. Juni 2011, findet die Vernissage zur Ausstellung „caratart Episode 1“ im carathotel Basel / Weil am Rhein statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Vorfreude bei allen Beteiligten steigt rasant. Das Programm für den Abend des 14. Juni steht. Um 20.30 Uhr geht es los. Eingeladen sind alle Gäste, Freunde und Interessierte aus der ganzen, grenzüberschreitenden Region. Der Eintritt ist natürlich frei..

http://www.caratart.de/wp-content/uploads/blaue-kunst.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/blaue-kunst.jpghttp://www.caratart.de/wp-content/uploads/blaue-kunst.jpgMünchen: Ausstellungshighlights 2011

München: Ausstellungshighlights 2011

Münchens Museumslandschaft haben wir ja in diesem Post bereits kurz vorgestellt. Hier kommen nun ein paar Highlights aus dem Ausstellungsprogramm für dieses Jahr. Cornelius Völker in der Villa Stuck Die Münchner Villa Stuck zeigt zum ersten Mal eine umfassende Werkschau der großflächigen Gemälde von Cornelius Völker. Mit kräftigen und meist dick aufgetragenen Farben entwickelt Cornelius Völker eine neue Sicht auf Gegenstände und Motive des Alltags. Cornelius Völker (*1965) studierte zwischen.