Informationen für Künstler

Ausstellung während der ART Basel
Hier gibt es eine Übersicht zur geplanten Ausstellung “caratart Episode 2” im Oktober in den carathotels München.

Ausstellungsdauer

  • Originalwerke: 20. Oktober bis 26. Oktober 2012
  • Fortsetzung der Ausstellung mit Reproduktionen für mindestens 12 Monate

Ausstellungsort

carathotels München:

  • hotelmüller München / öffentliche Räume (Eingangsbereich, Lobby, Flure, Treppenhaus, Frühstücksraum)
  • carathotel München / ein Teil der öffentlichen Räume (Eingangsbereich, Lobby-Bar, Frühstücksraum)
  • überdachter Gang zum Appartement-Haus

Vernissage

Die Vernissage findet am 20. Oktober 2012 im Rahmen der Langen Nacht der Münchner Museen statt. Der Kunstverein caratart e.V. ist Teil des Programms der Langen Nacht und somit in alle Maßnahmen dieser Veranstaltung integriert (großes Publikum, Programmheft, Shuttlebusse etc.). Das Konzept zur Teilnahme an der “Langen Nacht der Münchner Museen” kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden: caratart@DLNDMM >>

Leistungen des caratart e.V.

  • Der Kunstverein caratart e.V. stellt den ausstellenden Künstlern die benötigte Ausstellungsfläche zur Verfügung und sorgt für die fachgerechte Aufhängung / Aufstellung der Kunstwerke. Die Versicherung der Kunstwerke für die Dauer der Ausstellung erfolgt über eine Ausstellungsversicherung (zur eingeschränkten Deckung).
  • Umfassende Marketing- und Presse-Arbeit vor, während und nach der Ausstellung um ein Maximum an Aufmerksamkeit zu schaffen.
  • Präsentation des Küntslers auf der Webseite www.caratart.de
  • Kostenlose Anfertigung der ersten 10 Reproduktionen (Druck auf Leinwand; sollte das nicht möglich sein, wird eine individuelle Lösung mit dem Künstler gesucht)
  • Angemessene Beschilderung aller Kunstwerke mit dem Titel und dem Namen des Künstlers.
  • Weiterleitung der Kontakte von Interessenten an die Künstler: Beim Verkauf eines der Werke oder einer Reproduktion erhält der Verein keine Provision oder sonstige Vergütung.
  • Für die Teilnahme an dem Event zur Vernissage stellen wir jedem ausstellenden Künstler ein Zimmer zur Verfügung (in den carathotels München oder einem anderen Hotel in der Umgebung). Weitere Fans und Freunde müssen sich selbstständig um eine Unterkuft kümmern.
  • Als Aufwandsentschädigung für Transport, Rahmung, Anreise etc. erhält jeder ausstellende Künstler einmalig einen Betrag in Höhe von 100 €.

Leistungen des Künstlers

  • Bereitstellung der auszustellenden Werke bis zum 31. Juli 2012. Damit sind Reproduktion, Ausstellungsaufbau etc. rechtzeitig gewährleistet. Sollte das nicht möglich sein, ist eine individuelle Absprache zu treffen.
  • Bereitstellung der Vita und digitalen Bildmaterials für die Präsentation auf der Webseite und im Ausstellungskatalog.
  • Sollte für die Kunstwerke eine Versicherung notwendig sein, die über die oben genannte hinausgeht, hat sich der Künstler selber darum zu kümmern.
  • Transport zum und vom Ausstellungsort.
  • Der Künstler räumt dem caratart e.V. das Recht auf Reproduktion des Kunstwerks ein.

Zeitlicher Ablauf

  • bis 31. Juli: Entscheidung: Welcher Künstler stellt auf welcher Etage wieviele und welche Bilder in welchem Format aus? Gibt es spezielle Anforderungen bzgl. Aufhängung / Aufstellung o.ä. Bereitstellung von Vita, Informationsmaterial und Bildmaterial für die Webseite und den Katalog.
  • bis 31. Juli: Abgabe der Werke in den carathotels München.
  • bis Mitte August: Abfotografieren der Kunstwerke. Die Kunstwerke können nach dem Abfotografieren durch die Künstler wieder abgeholt werden. Wir bieten aber an, die Bilder bis zum Ausstellungsbeginn in den carathotels München einzulagern.
  • bis 15. Oktober: Falls die Werke nach dem Abfotografieren wieder abgeholt wurden, müssen sie bis zum 15.10. wieder ins Hotel geliefert werden
  • ab 29. Oktober: Abholung der Original-Kunstwerke möglich

FAQ

Viele Fragen und die passenden Antworten mit vielen nützlichen Details.

Ausstellungskonzeption:

  • Die Werke eins Künstlers werden zusammen ausgestellt und nicht “wild” über die Ausstellung verteilt.
  • Die Reihenfolge der Aufhängung kann selbstverständlich vom Künstler selber festgelegt werden. Möchte der Künstler seine Bilder selber hängen, kann er dies am 19. Oktober tun. Wir übernehmen das gerne, wenn uns der Künstler seine “Wunschhängung” mitteilt.
  • Die zur Verfügung stehenden Flächen entnehmen Sie bitte dem Etagenplan (folgt).

Beschilderung:

  • Die Schilder werden die folgenden Informationen enthalten: Name des Künstlers, Titel des Werkes, Entstehungsjahr (wenn gewünscht), Webseite des Künstlers (wenn vorhanden), caratart Logo inklusive Webadresse.
  • Der Preis des Kunstwerks wird nicht auf dem Schild neben dem Kunstwerk stehen. Es wird dem Katalog eine Preisliste beigelegt.

Unterbringung:

  • Jedem an der Ausstellung teilnehmenden Künstler stellen wir ein Zimmer für die Nacht vom 20. zum 21. Oktober zur Verfügung. Bei eigener Hängung stellen wir das Zimmer bereits ab dem 19. Oktober zur Verfügung.
  • Weitere Gäste der Künstler müssen sich in Eigenverantwortung um die Unterbringung kümmern.

Reproduktionen:

  • Es werden von den Kunstwerken 10 Reproduktionen angefertigt. Für diese 10 Reproduktionen entstehen dem Künstler keine Kosten.
  • Die Reproduktionen gehören dem jeweiligen Künstler, müssen dem Verein aber mindestens 1 Jahr zu Ausstellungszwecken zur Verfügung stehen. Diese Zeit verlängert sich jeweils um 6 Monate, wenn der Künstler dem nicht widerspricht. Als Aufwandsentschädigung für die Reproduktionen erhält der Verein jeweils 1 oder 2 Exemplare zur freien Verfügung für die eigene Sammlung.
  • Der Künstler kann über diese 10 Exemplare hinaus weitere Reproduktionen beim Verein anfertigen lassen. Die werden mit einem qm-Preis von 28 Euro berechnet (ohne Rahmung, zzgl. Versandkosten).
  • Der Künstler entscheidet selbst, ob er eine limitierte Edition anbieten will (und wenn ja, mit wie vielen Exemplaren) oder ob die Reproduktionen unlimitiert bleiben sollen.
  • Die Fotos, die für die Reproduktion angefertigt werden, stellen wir den Künstlern selbstverständlich zur Verfügung.
  • Die Reproduktionen werden sowohl in den carathotels München nach Beendigung der Ausstellung mit den Original-Kunstwerken ausgestellt, als auch in den anderen carathotels zu Ausstellungszwecken verwendet.

Vereinbarung:

  • Es wird eine Vereinbarung aufgesetzt, die alle diese Details enthält. Diese wird sowohl vom Verein als auch den Künstlern unterzeichnet.

Wenn es weitere Fragen geben sollte, einfach eine Email an info@caratart.de schreiben!

PS: Mit “Künstler” sind selbstverständlich immer Angehörige beider Geschlechter gemeint. Die Verwendung des Begriffs “Künstler” ist keine Diskriminierung von Künstlerinnen sondern ausschliesslich der besseren Lesbarkeit geschuldet.

[Stand: 31.05.2012. Vorbehaltlich Änderungen.]