Home Forums Theorie / Praxis Dies & Das Total schlapp

  • Total schlapp

     Polarlicht updated 1 year ago 4 Members · 6 Posts
  • Krredder

    Member
    2. Januar 2019 at 08:36

    Hallo zusammen,
    in letzter Zeit fühle ich mich irgendwie etwas angeschlagen. Ich weiß nicht, ob es am Winter liegt oder an etwas anderem. Nachts bekomme ich meistens kaum ein Auge zu und tagsüber fehlt mir oft die Motivation mal rauszugehen und was zu unternehmen. Das macht das mit dem Schlafen dann natürlich noch schlimmer. Diesen Winter werde ich auch irgendwie viel leichter krank, obwohl das normalerweise bei mir nicht der Fall ist. Habt ihr Ideen, was ich da machen könnte? Diese normalen Alltagstipps haben mir bisher nicht unbedingt weitergeholfen, weshalb ich ziemlich offen für Neues bin. Vielleicht kennt ihr das Problem ja selbst oder von Freunden.

  • Mermeemed

    Member
    2. Januar 2019 at 09:52

    Das kann schon am Winter liegen, die ganze Dunkelheit und die wenigen Sonnenstrahlen können ja schon auf das Gemüt schlagen. Und wenn man sich schlapp fühlt, ist das Immunsystem dann meist auch leichter angreifbar.Es gibt ja sogar diese Winterdepression, d.h. die Jahreszeit kann uns Menschen schon ziemlich fertig machen. Kein Wunder das manche Tiere den Winter dann lieber ruhen. Für die Gesundheit spielt natürlich die Ernährung auch immer eine wichtige Rolle. Klar kann keiner den ganzen Tag nur Obst und Gemüse essen, aber ein wenig sollte man schon versuchen davon täglich zu sich zu nehmen. Du kannst auch mal diese Nahrungsergänzungsmittel https://fuerstenmed.de/Bockshornklee-Wildyams-Fenchel zusätzlich dazu ausprobieren. Hoffentlich hilft dir das weiter!

  • carmelo80

    Member
    2. Januar 2019 at 11:08

    Mir geht es auch so, allerdings in einem wahrscheinlich eher weniger ausgeprägten Maß. Bei mir ist das jedes Jahr so. Gerade, wenn dann auch noch das Wetter den ganzen Tag schlecht ist, fällt es immer schwer Motivation zu finden. Um gesund zu bleiben trinke ich dann meistens besonders viel Tee in der Zeit und versuche mich auch immer dem Wetter entsprechend zu kleiden, aber wenn jemand einen ansteckt, kann man auch nichts mehr machen. Obst esse ich relativ regelmäßig, aber nachdem ich das mit den Nahrungsergänzungsmitteln gelesen habe, werde ich es vielleicht auch mal ausprobieren. Zum Glück werden die Tage jetzt wieder etwas länger!

  • Krredder

    Member
    3. Januar 2019 at 10:18

    Heute war wieder so eine grausame Nacht. Bin bereits um 4 Uhr wach gewesen und bis 6 Uhr noch ganze 4 weitere Male. Ich kann das einfach nicht. Fühle mich so schlapp. Daher werde ich sofort diesen Klee ausprobieren. Es kann mir ja dadurch nur besser gehen. Ich habe es heute einfach mal mit einem Energy-Drink versucht. Aber ich merke schon, wie die Leistung zum mittag nachlässt. Überlege mir die ganze Zeit ob ich nicht dann einfach einen Mittagsschlaf halten soll. Aber dann kann ich nachts wieder nicht schlafen. Muss einfach hoffen, das diese Pillen was wirken und das die sehr schnell bei mir sind. Wäre bereits über eine kleine Besserung froh.

  • carmelo80

    Member
    3. Januar 2019 at 11:29

    Von diesen Energy Drinks halte ich gar nichts. Die pushen einen doch nur kurz hoch und dann lässt es direkt wieder nach, wobei man sich da dann noch niedergeschlagener fühlt. Besonders schlimm finde ich auch, dass die zwar ab 16 sind, man aber trotzdem die 10 Jährigen an der Kasse sieht, die das Zeug ohne Probleme bekommen. Andere müssen sogar ihren Ausweis zeigen, wenn sie Filme ab 12 kaufen. Hoffentlich hilft dir der Klee dabei, dass du wieder etwas fitter wirst. Aber das mit der gesunden Ernährung musst du dir auf jeden Fall durch den Kopf gehen lassen und Bewegung ist auch essentiell!

  • Polarlicht

    Moderator
    7. Januar 2019 at 10:40

    Ich finde gute Erholung beim saunen. Ich bin 2 Mal die Woche im Herbst Winter Frühling und einmal in den Sommermonate, so ab Mitte April bis Ende September in der Sauna.
    Sauna, wenn man die Hitzekammer als Ruheraum betrachtet, kann den Körper abschlaffen lassen und dank der Hitze doch was belasten. Man schwitzt recht stark und man muss danach trinken. Es empfiehlt sich, kein Bier oder gar Wodka einzunehmen. Wer es mag, saurer Most passt gut. Ich trinke nur Hahnenburger. Wichtig ist, dass sich ein Ritual einstellt. Die Regelmässigkeit der Ruhepause. Du wirst diesen Winter noch nicht viel merken, hingegen im kommenden 2019/2020 sollte die Schlaffheit, Müdigkeit in meiner Erfahrung kleiner sein.

The forum ‘Dies & Das’ is closed to new discussions and replies.

Original Post
0 of 0 posts June 2018
Now
Zur Werkzeugleiste springen